Kontakt - Impressum
Unsere Garantie
Ihre Kreditanfrage ist unverbindlich und kostenlos!
Suchen

Der Beamtenkredit: Begehrtes Darlehen zu Traumkonditionen – auch für Akademiker und Angestellte

Unter einem Beamtenkredit (auch Beamtendarlehen genannt) versteht man einen äußerst günstigen, langfristigen Kredit – verbunden mit einer Absicherung im Todesfall. Der Beamtenkredit ist somit eine gelungene Verbindung von Ratenkredit und Lebensversicherung. Dabei sind die Begriffe Beamtenkredit und Beamtendarlehen leicht irreführend, denn diese günstige Kreditform kann auch von vielen anderen Personengruppen in Anspruch genommen werden.

Lange Laufzeit verbunden mit Top-Konditionen

Dazu gehören: Postbeamte, Richter, Berufssoldaten, Lehrer, Polizisten, Justizbeamte und Pensionäre (bis zum 58. Lebensjahr). Aber auch Akademiker (mit einer Festanstellung von 5 Jahren) und Beamte auf Probezeit können den günstigen Kredit beantragen. Aber außer den genannten Traum-Konditionen hat das Beamtendarlehen noch einiges zu bieten! So tilgt die Lebensversicherung bei Fälligkeit den Kredit.

Ein sattes Extra: Die Gewinnbeteiligung am Schluss

Beamtenkredite, bzw. Beamtendarlehen haben außerdem noch den großen Vorteil, dass darüber hinaus erworbene Gewinnbeteiligungen am Vertragsende ausgezahlt werden. Beamtenkredite haben eine Laufzeit zwischen 12 und 20 Jahren. Auch die Kredithöhe ist beachtlich. Sie orientiert sich am Nettoeinkommen des Kreditnehmers. Dabei ist ein Darlehen bis zur 20-fachen Höhe des Einkommens möglich. Bei einem Beamtenkredit von ,,günstiger Kredit profitieren Sie außerdem von einem großen Vergleichsangebot, denn ,,günstiger Kredit“ wählt bei einer Anfrage aus einer Summe von Banken die Bank heraus, die Ihnen das beste Kreditangebot unterbreitet. Dabei sind Anfrage, Kreditvergleich und Ihr persönliches Kredit-Angebot kostenfrei.

Kreditanfrage