Kontakt - Impressum
Unsere Garantie
Ihre Kreditanfrage ist unverbindlich und kostenlos!
Suchen

Der Realkredit und was man darunter genau versteht

Der Realkredit ist ein zweck- und objektgebundenes Darlehen. Es wird für die langfristige Immobilienfinanzierung verwendet. Das Darlehen wird durch eine Eintragung eines erstrangigen Grundpfandrechtes im Grundbuch besichert. In der Praxis wird durch den Realkredit eine Baufinanzierung realisiert. Der Realkredit bietet für den Geldgeber ein sehr hohes Maß an Sicherheit, da er erstrangige Grundpfandrechte eingeräumt bekommt. Für den Kreditnehmer ist der Realkredit attraktiv, weil aufgrund der hohen Sicherheit geringe Zinsen verlangt werden.

 

Details zum Realkredit

 

Bei einem Realkredit werden im Grundbuch Grundpfandrechte eingetragen, ebenso wie es bei Hypotheken oder Grundschulden der Fall ist. Allerdings gibt es beim Realkredit eine Beleihungsgrenze, bei der es sich um einen prozentualen Wert des Beleihungswertes handelt. Abhängig ist die Höhe der Beleihungsgrenze von der Kreditpolitik des jeweiligen Kreditinstitutes. Meist pendelt sich die Beleihungsgrenze bei 60 Prozent ein, was dann als ,,1a-Darlehen“ bezeichnet wird. Dies bedeutet automatisch, dass der Realkredit für den Kreditnehmer mit günstigen Zinskonditionen verbunden ist.

 

Der Beleihungswert ist ein Wert, zu dem ein Grundstück von einem Kreditinstitut bemessen wird. Bei Realkredit bekommt der Kreditgeber ein erstrangiges Grundpfandrecht. Das heißt, dass im Fall einer Zahlungsunfähigkeit des Kreditnehmers der Kreditgeber zuerst aus dem Verkauf der Immobilie bedient wird. Dies stellt für den Kreditgeber eine sehr hohe Sicherheit dar, denn alle anderen Geldgeber werden erst dann bedient, wenn der Erstrangige bedient wurde.

 

Eine Baufinanzierung mittels eines Realkredits kann über die Beleihungsgrenze erfolgen. Ist dies der Fall, dann sprechen Fachleute von einem ,,Blankoanteil“. Ein solches Darlehen kann durch ein zweitrangiges Grundpfandrecht abgesichert werden. Ist dies der Fall, wird es als ,,gedeckter Personalkredit“ bezeichnet.

 

Expertentipp zum Realkredit

 

Die Möglichkeiten in der Baufinanzierung sind sehr vielseitig. Der Realkredit ist dabei nur eine von sehr vielen verschiedenen Möglichkeiten, oftmals aber für den Kreditnehmer eine sehr attraktive Variante. Wer sich mit den Möglichkeiten der Baufinanzierung auseinandersetzt, sollte bei einem Bankgespräch immer nach dem Realkredit fragen.

Kreditanfrage